Fit wie Turnschuh (2008)

Woran erkennt man einen Sportler? An den Muskeln oder am durchtrainierten Körper? Auf jeden Fall am Trikot!
Und wer nicht fit ist, versucht es wenigstens mit dem entsprechenden Outfit. Sport ist gesund und macht schlank - wer das nicht glaubt, fläzt sich aufs aktuelle Sportsofa!


Der Sportler selbst lebt mit Frau und Freundin auf einer Insel und fährt mit dem Ferrari zum Training. D!E SP!NNER! fahren Straßenbahn und haben auch keine lukrativen Sponsoringverträge. Selbst mit dem Outfit hapert es. Aber eins haben sie in Hülle und Fülle: Sportsgeist! Es wird trainiert, was das Zeug hält! Ungedopt! Ob olympisch oder nichtolympisch oder Special Olympics: Dabei sein ist alles, wenn die Spinner in den Ring steigen, denn hier ist ein unschlagbares Team am Start - der Weg ist schließlich das Ziel!


Auf die Plätze! Fertig! Pfosten! Leichtathleten und Schwergewichte, Sportskanonen und Überflieger zeigen Bananenflanken und Backenbremsen. Die Spinner machen sich einen Spo(r)tt draus. Und den Zuschauern garantieren sie mit ihren sportlichen Treffern ein Lachtraining der besonderen Art! Das Spiel dauert 66 Minuten und der Ball ist bunt!

 

Premiere war am 10. Juni 2008 / Fit wie Turnschuh wurde insgesamt 12 mal am Sandkorn-Theater gespielt. Am 10. November gab es einen Auftritt im Lincoln-Theater Worms, auf Einladung der Lebenshilfe Worms.